Samstag, April 20, 2013

shadows growing


Today i wanna show you some photos which are different to the photos i usually take. photographed by Massimo Pulciano.


I'm just a dreamer but I'm hanging on
Though I am nothing big to offer
I watch the birds, how they dive in then gone
It's like nothing in this world's ever still
  
 I tried out something new
 
 
And I'm just a shadow of your thoughts in me
But sun is setting, shadows growing
A long cast figure will turn into night
It's like nothing in this world ever sleeps

 
 
 
Oh sometimes the blues is just a passing bird
And why can't that always be
Tossing aside from your birches crown
 

Just enough dark to see
How you're the light over me

   

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

moinsen, oli hier ;)

finde diese bilderfolge echt klasse! genau mein stil zwischen grusel, schönheit und kunst. das mit dem grusel meint ich nicht böse.
auch die anderen sind gut aber diese find ich richtig elegant. macht weiter so ;)

Mfg Oliver

Maria hat gesagt…

Liebe Katja,

habe gerade nochmal deinen Kommentar entdeckt und gelesen. Du wohnst in Dresden?? :o
Ich war am Wochenende in Dresden, da mein Freund mit seiner Band im Kukulida gespielt haben. Vielleicht kennst du ja diesen kleinen 'Club' oder eher das Wohnzimmer.
Ich würde auch total gern in einer Großstadt wohnen. War bis jetzt noch nie in Dresden. Bin aber jetzt schon total begeistert von dieser Stadt. :))

Liebe Grüße und ein Kussi. :'* <3

Maria hat gesagt…

Achja, ich wollte noch sagen: das dritte, angefangen von unten nach oben, gefällt mir am allerbesten!!! <3